De Uk Fr

Abfüllen, Weitergabe, ...

CLAKS ermöglicht es, das Um- oder Abfüllen einer Substanz in ein neues Gebinde automatisch zu dokumentieren. Dieser Vorgang wurde für Lagermitarbeiter in so weit optimiert, dass dieses bspw. auch ohne Passwort möglich ist. Weiterhin ist es für Lagerpersonal möglich diesen Abfüllvorgang weitestgehend über Barcodesteuerung zu realisieren, so dass ein solcher Vorgang in wenigen Sekunden abgeschlossen ist. Dabei ist es unter anderen auch möglich eine Kostenstelle mit anzugeben (ebenfalls auch über Barcodesteuerung möglich) so dass später ggf. auch Abrechnungen erstellt werden können. Genauso wie bei den Abfüllungen lassen sich auch ganze Gebinde von einer Person/Lager auf jemand anderen übertragen. Diese Abfüll- bzw. Übertragungs- Vorgänge werden alle in einem Logfile gespeichert, wo neben dem Abgebenden, dem Empfänger, den Mengen, den einzelnen Gebinden, usw. auch die Kostenstelle und der von Ihnen hinterlegte Preis mit gespeichert wird, so das man daraus dann später ohne weiteres z.B. auch Abrechnungen usw. erstellen könnte. Ein großer Vorteil dies mit in eine Software zu integrieren, liegt darin, dass dabei auch gleich im Kataster die Gebinde/Mengen von der einen Person auf eine andere Übertragen werden, und alles mit einem Arbeitsschritt erledigt ist.

Eine weitere Vereinfachung für Lagerpersonal ist der sogenannte „Schnellumtrag“ dabei ist es dem Lagerpersonal möglich durch einfaches Barcode scannen, den Status eines Gebindes zu ändern, bzw. gleichzeitig auch einen Barcode auszudrucken. Dazu später mehr bei „Bestellanforderungen“

Schnellumtrag